euregio bodensee

  • Aachquelle - besuchen Sie die größte Quelle Deutschlands.

  • Affenberg Salem - 200 Berberaffen in einem 20 Hektar grossen Waldstück - und Sie mitten drin.

  • ArchäoPark Federsee - Seit dem 1. April 2004 gibt es eine neue Anlaufadresse für Archäologie-Gourmets: Den neuen ArchäoPark Federsee! Unter den neuen Namen verbergen sich alte Bekannte: Das renommierte Federseemuseum Bad Buchau und die frisch ausgebaute
    Bachritterburg Kanzach. Durch den Zusammenschluss spannt sich das Zeitfenster des ArchäoParks von der Altsteinzeit bis zum späten Mittelalter.

  • Burg Hohenkrähen - Der "Hohenkrähen im Hegau" war durch seine einzigartige Lage und ihm anhaftende trotzige Schönheit begehrtes Machtsymbol in einer Zeit, in der das Schwert mächtiger war als das Wort.

  • Burg Meersburg - Hoch über dem Bodensee erhebt sich Die Meersburg. Ihre markante Ansicht macht sie zu einem Wahrzeichen der Region. Schon Ende des 19. Jahrhunderts der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, gehört sie zu den Hauptattraktionen, und der Besuch des Museums wird zu einem unvergeßlichen Erlebnis. Mehr als 30 eingerichtete Räume werden gezeigt! So sieht man eine alte Burgküche, die Dürnitz, den Palas, die Waffenhalle, Rittersaal und Brunnenstube, Burgverlies, Stall, Nordbastion und vieles mehr.
    In den Jahren 1841 bis 1848 lebte die berühmte deutsche Dichterin Annette von Droste-Hülshoff während ihrer Aufenthalte am Bodensee auf der Meersburg. Sie starb auch auf der Burg am 24. Mai 1848. Ihre Wohnräume und das Sterbezimmer sind Teil des Rundgangs.

  • Connyland - Der Bodensee-Freizeitpark in Lipperswil (Schweiz) für jung und alt. Delphin- und Seelöwen-Shows, Wildwasserbahn, Star Wars Kabinett und die Wahnsinns-Achterbahn "Cobra".

  • Dampfschiff Hohentwiel - Willkommen auf der Homepage des königlich württembergischen Dampfschiffs Hohentwiel!

  • Die Lädine - Am Bodensee wusste vor dreißig Jahren kaum noch jemand von der Existenz der Lastsegelschiffe, die seit dem 15. Jh. den See in großer Zahl befuhren. Die größeren nannte man „Lädinen“ und die kleineren „Segmer“. Diese Schiffe transportierten Salz von Ost nach West, Bausteine aus dem südlichen Rorschach nach den nördlichen Uferorten und landwirtschaftlichen Produkten zu den Märkten der Städte und Lagerhäusern von Handelsherren und Klöstern.

  • Festungsruine Hohentwiel - Der König der Hegauvulkane in Singen. Sehenswerte Ruine mit Blick auf den Unter- und Bodensee.

  • Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck - Am Rande der Schwäbischen Alb, 20 km vom Bodensee entfernt, liegt das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck. Derzeit sind 22 historische Gebäude aus den Regionen Schwarzwald, Bodensee und Schwäbische Alb zu besichtigen.

  • Haustierhof Reutemuehle / Überlingen - Entdecken Sie über 180 Tierarten auf Deutschlands artenreichsten Bauernhof - Ein Erlebnis für Groß und Klein - Jeden 1. Sonntag (Mai-Oktober) Live Musik für Freunde der Volksmusik und des Schlagers.

  • Hegauritter - Die Hegauritterschaft lädt dieses Jahr zum großen 10. Wildensteiner Burgfest. Anlässlich des 10. Burgfest Jubiläums wird es ein ganz besonderes Fest auf dem Wildenstein geben.

  • Hoferlebnis.de - Verschiedene Hoffeste wie z.B. das Kapp´ler Saurennen, Drachen- und Geisterfest locken jedes Jahr Tausende von Gästen im Alter von 0-100 Jahren und bieten Gaudi, Spaß und Erholung

  • Insel Mainau - die Blumeninsel im Bodensee.

  • Mais Labyrinth - Herzlich Willkommen auf den Seiten vom Kressbronner Maislabyrinth.

  • Maislabyrinth in Bottenreute - Die Attraktion für Teens, Twens, Junggebliebene und Familien – Spiel & Spaß für die Kleinen und Erholung für die Großen.

  • Minimundus Bodensee - die kleine Welt am Bodensee

  • Mühlenstraße Oberschwaben - Verborgenen Winkeln in alter Klosterlandschaft nachspüren. Auf über 100 Stationen kann man den Mühlen in Oberschwaben nachspüren.

  • Öchslebahn - Alles begann 1899... Gemächlich zockelt es durch Wiesen und Wälder und weckt Erinnerungen an vergangene Zeiten: das "Öchsle", wie eine der letzten noch erhaltenen Schmalspurbahnen in Baden-Württemberg liebevoll genannt wird. Die 750mm-Bahn zwischen Ochsenhausen und Warthausen bei Biberach war eine von fünf Schmalspurbahnen der Königlich Württembergischen Staatsbahnen.

  • Pfahlbauten Unteruhldingen - Willkommen in der Vergangenheit

  • Der Pfänder - Unser Hausberg am See

  • Ravensburger Spieleland - Willkommen im größten Spielzimmer der Welt

  • Rheinfall - größter Wasserfall Europa - Beim Besuch des Rheinfalls sollte man unbedingt noch Schaffhausen besichtigen.

  • Sauschwaenzlebahn - Eisenbahn-Romantik pur erleben:Können Sie sich das einmalige Erlebnis einer gemütlichen Bummelfahrt mit unserer "Sauschwänzlebahn" in alten Waggons, die schon unsere Urgroßeltern durch eine romantische Landschaft schaukelten.

  • Schloß Salem - 1134 als Zisterzienserkloster gegründet, gehört zu den Top-Sehenswürdigkeiten am Bodensee. Seit 1802 ist es Schloss und Weingut der Markgrafen von Baden. Heute präsentiert sich Schloss Salem als sehr lebendiges Ensemble: Attraktiv für die Besucher sind nicht nur die historischen Bauten und prachtvollen Innenräume des Schlosses, sondern auch das Feuerwehrmuseum, die schönen Außenanlagen und Kunsthandwerkerateliers, welche die handwerkliche Tradition der Klosterzeit fortführen.

  • Schloss Sigmaringen – Das Schloss des Fürsten von Hohenzollern - Erhaben thront Schloss Sigmaringen auf einem Felsen über der jungen Donau. Einstmals als Burganlage erbaut, präsentiert es sich nun im Gewande eines fürstlichen Residenzschlosses mit vielen Türmen und Türmchen, Erkern und Terrassen. Während einer Schlossbesichtigung erleben Sie die Wohnkultur höfischer Zeiten: prunkvolle Säle und gepflegte Salons mit wertvollen Möbeln, flandrischen Wandteppichen, kostbaren Gemälden und prächtigen Lüstern. Sie erfahren die Geschichte des Hauses Hohenzollern, die seit 1534 das Schloss in Besitz haben. Besonders erwähnenswert ist die Waffenhalle mit ihren ca. 3.000 Exponaten, eine der größten, privaten Waffensammlungen Europas. Zum Schloss gehört ebenso das Marstallmuseum mit seinen Wagen, Schlitten und Sänften sind weitere Glanzstücke der Fürstlichen Sammlungen.

  • WalterZoo-CH - Der 1961 von Walter Pischl (Tierli-Walter) und seiner Frau Edith gegründete Walter Zoo hat sich stetig verändert, bis zum heutigen Abenteuerland Walter Zoo. In grosszügigen Freianlagen und Gehegen leben bei uns zahlreiche Tiere in 130 Arten aus allen Kontinenten. Täglich findet eine Tierpräsentation statt.

  • Wild- und Freizeitpark Allenbach - Die unschlagbare Kombination aus Natur, Tieren sowie Spiel & Spaß machen den Wild- & Freizeitpark Allensbach zu einem ganz besonderen Ausflugsziel. Hier können Sie ca. 14 Wildtierarten, wie Braunbär, Wisent, Steinwild, Luchs, etc. in natürlichen Freigehegen beobachten und füttern, mit der Parkbahn fahren und Ihre Kinder auf dem riesigen Abenteuerspielplatz herumtoben lassen

  • Zeppelinmuseum Friedrichshafen - Informative Ausstellung über die Geschichte des Zeppelin. Sehenswert!